Joachim Grzega's Blog

29. Oktober 2010

Aussprachetraining Englisch mit Erwachsenen

Filed under: Sprachdidaktik — Schlagwörter: , , — grzega @ 00:17

In Memmingen begann letzte Woche ein Fortsetzungskurs mit einem Teil der Teilnehmer aus dem ersten „Basic Global English„-Kurs. Ich hatte mir vorgenommen, mich diesmal noch mehr mit dem Aussprachetraining zu befassen. Dazu habe ich einige Dialoge aus Welcome to the World herangezogen. Während im ersten Kurs die Teilnehmer schon früh den Originaltext durch persönlich relevante Wörter ersetzen durften, bestand ich diesmal auf eine genaue Kopie des Textes, damit der Fokus ganz auf die Aussprache gelegt werden konnte. Ich gab den Teilnehmern Zeit, den Dialog vorzubereiten, damit die Szene so vorgetragen werden konnte, dass der Text nur noch kurz angesehen werden musste und sich die Teilnehmer beim Sprechen dann in die Augen schauen konnten. Dies wollte ich jede Sitzung machen. Bereits in der zweiten Sitzung habe ich nun aber gar nicht alle Dialoge, die ich geplant hatte, durchgenommen, da ich bereits auch bei den ursprünglich „ausspracheschwächeren“ TeilnehmerInnen eine deutliche Verbesserung der Aussprache feststellen konnte. Dies scheint mir ein deutlicher Hinweis, dass auch in der Aussprache eine allmähliche Änderung der Aussprache (ggf. Annäherung an die Standardaussprache) – auch bei Erwachsenen – möglich ist, ohne dass man im englischsprachigen Ausland sein muss.

Joachim Grzega

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: