Joachim Grzega's Blog

13. Februar 2013

EHP-Angebote im Februar und März

Nachdem im EHP nun der Einbau einer eigenen Küche abgeschlossen ist, können wir mit unseren EHP-Angeboten weiterfahren.

Dabei wollen wir gleich mit einer neuen Form von Ganztagessprachkurs aufwarten, bei dem die Küche mit genutzt wird. Der Kurs wird unter dem Namen „SprachFitnessStudio“ angeboten (Methode Sprachworkout). Er wendet sich an Lerner ohne Vorkenntnisse. Nach einem wissenschaftlich ausgeklügelten System an Übungen trainieren Teilnehmer innerhalb eines Tages die Sprachstrukturen für wichtige Situationen eines Privat- oder Geschäftsaufenthaltes im Gastland – auch mit Bezug auf ihre persönlichen privaten und beruflichen Gegebenheiten. Das Mittagessen dient sowohl der Vertiefung der Fremdsprache als auch Einblicken in eine damit verbundene Kultur. In der anschließenden Pause können die Teilnehmer sich gänzlich erholen, ein Lied in der Fremdsprache kennenlernen, Übungen bearbeiten oder verschiedene Bücher und Filmausschnitte ansehen. Am Ende sollen sich die Teilnehmer bereits so gut in der Sprache auszukennen und deren Aussprache und Grammatiksystem so zu beherrschen, dass sie die Sprache auf leichtere Art und Weise selbstständig vertiefen können. Die Methode wird gerade erst erprobt, sodass der Kurs gleichzeitig als Forschungsprojekt dient. Das erste SprachFitnessStudio am 23. Februar widmet sich dem Französischen. Am 23. März wird Italienisch angeboten.

Das zweite Angebot ist „Basic Global English“, das Englisch als europäisches bzw. weltweites Verständigungsmittel lehrt und damit nicht nur Wortschatz und Grammatik, sondern auch interkulturelle Fähigkeiten vermittelt. In 16 Unterrichtseinheiten erreichen Lerner kommunikative Kompetenzen auf einem mittleren Niveau. Es werden ein Vormittagskurs und ein Abendkurs angeboten.

Ein weiteres neues Konzept aus dem Bereich des Edutainment ist der EHP-Quiz-Abend. Ein EHP-Quiz-Abend ist als humorvoller Abend für Quiz-Freunde jeden Alters gedacht. Allein oder als Team aus bis zu vier Personen gilt es, in drei Frage-Runden möglichst viele richtige Antworten zu geben. Jede Frage-Runde bezieht sich auf einen anderen thematischen Schwerpunkt des EHP: politische Themen; Kultur in Geschichte und Gegenwart; Kommunikation und Sprachen. Bei der Auflösung der Fragen werden auch allgemeinere Zusatzinformationen gegeben, damit die Teilnehmer mit einem Plus an Wissen nach Hause gehen. Dem Siegerteam winkt ein Preis.

Näheres zu den Angeboten hier.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: