Joachim Grzega's Blog

2. Juni 2013

Bericht zum EHP-Abend mit Franz Josef Radermacher

Das EHP haben wir mit dem letzten Stargast, Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher (Ökonom und Mathematiker und Mitglied im Club of Rome), wieder gut gefüllt.

Es war schön, dass auch die LdL-Prinzipien sowohl beim Vorbereitungsseminar als auch bei der Hauptveranstaltung schon gut funktioniert haben.  Die Seminarteilnehmer haben sich getraut gleich am Anfang aktiv mitzuwirken und die übrigen Zuseher haben gespürt, dass es sich lohnen könnte, zu einem Vorbereitungsseminar zu gehen. Dem Referenten gefiel es ebenfalls. Zusätzlich hat mich gefreut, dass Prof. Radermacher auf die Wichtigkeit zwischen Sprache und Denken hingewiesen hat; das fördert hoffentlich das Verständnis für meine Forschungsthemen.

Hier der entsprechende Bericht zum Abend auf der EHP-Plattform.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Wieder ein voll besetztes Haus! Hurrah! Lieber Herr Grzega, ich freue mich sehr!!!

    Kommentar von Jean-Pol Martin — 6. Juni 2013 @ 11:14


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: