Joachim Grzega's Blog

22. Mai 2018

Presseberichte Uni Palma und Europatag

Filed under: Eurolinguistik — Schlagwörter: , , — grzega @ 13:28

Der Donauwörther Anzeiger vom 16. Mai 2018 bringt zwei Berichte zu meinen Aktivitäten: Auf Seite 2 wird über meine Vorträge an der Universität in Palma berichtet. Auf Seite 3 steht ein Nachbericht zum Europatag an der Vhs Donauwörth.

Auch in der Donauwörther Wochenzeitung vom 19. Mai 2018 steht auf Seite 1 ein Nachbericht zum Europatag.

Advertisements

7. Mai 2018

Bericht zu meiner Ort-und-Wort-Wanderung

Filed under: Eurolinguistik, Sprachgeschichte, Uncategorized — Schlagwörter: , — grzega @ 13:19

Bericht zu meiner Ort-und-Wort-Wanderung durch Günzburg in der Günzburger Zeitung.

6. Mai 2018

Schöne Berichte zu 70 Jahre VHS DON

Filed under: Unterhaltung/Entertainment — Schlagwörter: , , , — grzega @ 21:45

Zur 70-Jahr-Feier der VHS Donauwörth, durch deren Programm Bea Klüsener und ich führen durften, gab es schöne Pressemeldungen.

Beispiel: Zum Artikel in der Donauwörther Zeitung.

Hier die Nachgedanken des VHS-Vereinsvorsitzenden.

5. Mai 2018

Europatag an der Vhs DON

Heute von 14 bis 17 Uhr gestalte ich nach viel Vorbereitung einen Europa-Tag an der Vhs Donauwörth (Spindeltal 5). Nach der Überreichung einer Europa-Flagge durch den örtlichen Vertreter der Europa-Union Deutschland e.V. gibt’s folgendes Dauerangebot:

  • Europa-Quiz als Schnitzeljagd durch das Vhs-Haus
  • Deutsch-Lerner präsentieren Ideen zu “Was könnte mein Land von Deutschland lernen und was könnte Deutschland von meinem Land lernen”
  • Präsentation von interaktiven Postern zu sprachlichen Themen von Europa (erstellt mithilfe von Studierenden)
  • Präsentation der Via Romeo als Beispiel eines europäischen Kulturwegs
  • Video-Clips zum InES-Projekt

Wir hoffen auf viele Besucher

4. März 2018

InES-Infobrief Februar 2018

Filed under: Politik, Sprachdidaktik — Schlagwörter: , — grzega @ 11:10

Hier der Text des letzten InES-Infobriefs der Vhs Donauwörth:

100 Jahre nach Ende des ersten Weltkrieges werden die Menschen in Deutschland und anderen EU-Ländern mit neuen alten Feindbildern auf Krieg eingestellt. Dies geschieht mit Manipulationstechniken, die sich schon im Vorfeld des Ersten Weltkrieges finden lassen. So stellen es verschiedene Analysten fest. Auch verschiedene EU-Vertreter haben sich seit Verleihung des Friedensnobelpreises sarkastischerweise für eine stärkere Rüstungsindustrie ausgesprochen. Manche Techniken und konkreten Tricks finden sich sogar länderübergreifend. Dies ist ein Grund, uns solche sprachlichen Manipulationstechniken einmal in der Reihe “Europäische Sprachtricks” anzuschauen, damit wir gegen Propaganda immuner werden. Wir wollen uns auch ansehen, welche Strategien friedensstiftender wären. Auch wenn manches eigentlich gar nicht zum Lachen ist, soll die Reihe dennoch unterhaltsam und mit einer Prise Humor gewürzt sein. Hier die Termine:

07. März 2018, 18:30-20:00, “Die Entsorgung von Wort-Waffen” (Kurs 1231)

21. März 2018, 18:30-20:00, “Fake-News und Fake-Oldies” (Kurs 1232)

Hilfen zum Sprachenlernen gibt die folgende Veranstaltung für Schüler:

12. März 2018, 14:30-16:00, “Wie kann ich Fremdsprachen leichter lernen?” (Kurs 3012 – Schulbücher mitbringen bitte!)

Für Eltern bieten wir folgenden Kurs:

14. März 2018, 09:30-11:00, “Wie fördere ich die Sprachentwicklung meiner Kindes?” (Kurs 3013)

Wer sich schließlich Gesprächskompetenzen für die wichtigsten touristischen Situationen in Spanien aneignen will, für den bieten wir am 17. März 2018, 09:00-17:45 (mit Mittagspause), das “SprachFitnessStudio Spanisch”, an der Vhs Donauwörth (Kurs 3508)

7. Februar 2018

InES-Newsletter Februar 2018

Hier ein Auszug aus dem jüngsten InES-Newsletter: (more…)

3. Februar 2018

Zeitungsbericht zu SprachFitnessStudios

Filed under: Sprachdidaktik, Uncategorized — Schlagwörter: , , — grzega @ 09:57

In der Donauwörther Zeitung vom 30.01.18 ist ein sehr schöner Bericht über das SprachFitnessStudio Niederländisch erschienen, das ich nach meiner Sprachworkout-Methode gestalte. Der Journalist hatte selbst an der Veranstaltung der Vhs Donauwörth teilgenommen.

9. Januar 2018

InES: Jahresrückblick, Januar-Veranstaltungen

Filed under: Eurolinguistik, Uncategorized — Schlagwörter: , — grzega @ 01:02

Hier der Text des letzten InES-Newsletter:

Zu Beginn des neuen Jahres sei ein kleiner Jahresrückblick auf den neuen Vhs-Projektbereich “Innovative Europäische Sprachlehre (InES)” erlaubt, der auch überregional auf Interesse gestoßen ist: (more…)

4. Dezember 2017

InES-Projekt: Dezember-Veranstaltungen

Hier der Auszug aus dem letzten InES-Infobrief:

Sehr gefreut hat sich das Vhs-Team über Interesse und Aktivität der Gäste bei der Veranstaltung zur europäischen Lyrik und zum Buch “Europoesia” samt Vertonung einiger Gedichte.

Auch im Dezember erfolgen noch einmal unterhaltsame und lehrreiche Angebote zu allen Bereichen des InES-Projektes. Bereits am kommenden 2. Adventssonntag, 10.12., wird die Vhs zu einer Art Bildungsvergnügungspark und bietet eine Schnitzeljagd. (more…)

19. Oktober 2017

Sprachworkout-Methode

Filed under: Sprachdidaktik, Uncategorized — Schlagwörter: , , — grzega @ 00:05

Hier im Rahmen des InES-Projektes ein YouTube-Einblick in meine Sprachworkout-Methode, nach der ich meine SprachFitnessStudios gestalte (am Beispiel Italienisch):

Older Posts »

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.